Der Hyla Est - Tierhaare und Staub ADE´

Ultimativer Staubsauger für Tierhalter

Stromsparer

Keine Stausaugerbeutel nötig!

Entfernt Milben, Feinstaub & Allergene

Deutlich reinere Innenraumluft

Mehr als ein Staubsauger – der Hyla EST

Manche Kürzel versetzen Fans und Kenner in Euphorie. Was bei Autoliebhabern GTO oder S-Klasse auslöst, weiß jeder – bei Staubsaugern heißt die Zauberformel EST, Hyla EST. Eigentlich passt der Begriff Staubsauger nicht wirklich, denn das Gerät reinigt neben Böden und Flächen vor allem die Luft. Wie das genau funktioniert und warum der Hyla EST gerade für Hundehalter das Nonplusultra ist, haben wir uns einmal näher angeschaut.

Wasser macht den Unterschied beim Hyla EST

Die Idee lieferte einst die Natur. Gerade im Sommer lässt sich gut beobachten, wie Regen die Luft reinigt. Staub und Pollen sind nach dem Niederschlag wie verschwunden, die Luft riecht wieder frisch. Hyla macht sich dieses Prinzip zunutze und entfernt so Gase, Milben, Feinstaub und Allergene. Der Hyla EST versteht sich in erster Linie als Luft-Reiniger, beinahe nebenbei ist er auch noch ein exzellenter Staubsauger. Während der Reinigung saugt das Gerät die Luft an und wäscht sie sozusagen sauber. Alle Staub- und Schmutzpartikel landen im Wassertank. Der Erfolg ist gut im Tank sichtbar, das Schmutzwasser kann bedenkenlos in der Toilette entsorgt werden. Staubsaugerbeutel oder Zusatzfilter benötigt der Hyla nicht, lästiges Nachkaufen des Zubehörs entfällt. Der typische Staubsaugergeruch, hervorgerufen durch den gesammelten Schmutz im Beutel, ist beim Hyla EST Schnee von gestern. Schon nach wenigen Wochen bemerkt man die deutlich reinere Innenraum-Luft. Der Anteil an Hausstaub wird um bis zu 80% reduziert, gerade beim Staubwischen wird das deutlich. Die Atemluft ist spürbar gesünder, der nächtliche Schlaf erholsamer und lästige Gerüche sind in den Wohnräumen fast vollständig verschwunden. Ein wirklich beeindruckender Effekt.

Hohe Leistung bei geringem Stromverbrauch

Bei Staubsaugern mit Beutel und Filter benötigt ein Gerät bei hoher Leistung sehr viel Strom. Da Hyla auf diese Technik verzichtet, kommt der EST bei konstant exzellenter Leistung mit messbar weniger Strom aus, das spart Ressourcen und schont den Geldbeutel. Im reinen Luftwasch-Modus gönnt sich das Gerät gerade einmal 100 Watt bei Stufe 1 und 200 Watt bei Stufe 2. Im Saugmodus werden maximal 730 Watt benötigt. Damit liegt Hyla deutlich unter der seitens der EU vorgegebenen Höchstgrenze und sichert dem Anwender dennoch eine ausgezeichnete Saugleistung. Lobenswert!

Hyla steht für kontinuierliche Entwicklung und Langlebigkeit

Der Ursprung der Hyla-Technologie geht auf die frühen 90er-Jahre zurück. Der Anspruch: wirksames Staubsaugen ohne negative Belastung für Menschen mit Hausstaub-Allergie. Nach der Phase des Prototyps konnte das erste frei verkäufliche Gerät 1992 in Produktion gehen. Seitdem wurden Maschine und Technik kontinuierlich optimiert. Das aktuelle Modell EST kam 2017 auf den Markt. Typisch Hyla: ein sehr langer Modellzyklus von sieben bis neun Jahren. Hier ist ein Vergleich mit hochwertigen Automobil-Herstellern durchaus angebracht, nicht nur was die Bauzeit angeht. Auch die Langlebigkeit des Produkts erstaunt. Die meisten Hyla-Geräte erreichen problemlos 20 Jahre oder mehr, was den Einstiegspreis entsprechend relativiert. Natürlich kostet ein Premium-Gerät mehr Geld als fernöstliche Massenware. Im Gegensatz zu letzterer bietet Hyla allerdings deutlich mehr. Neben dem einzigartigen Luftwasch-Modus und der herausragenden Saugleistung setzt der Hersteller auf die lange Nutzungsdauer. Dank der Ersparnis beim Stromverbrauch und dem Wegfall von Verbrauchsmaterialien wie Beutel und Filter, amortisiert sich das Gerät durchaus. Damit beweist Hyla, dass ein vermeintlich hochpreisiges Gerät in Wahrheit nicht nur preiswert ist, sondern dank Zusatznutzen echten Mehrwert mit sich bringt.

Das ultimative Gerät für Hundehalter

Gerade im Zusammenleben mit Vierbeinern entsteht zusätzlicher Staub und Schmutz. Im Fell der Tiere sammeln sich allerlei Partikel und Dreck. Haare stellen eine weitere Herausforderung dar. Mit einem Hyla EST begegnet man all diesen Problemen mit einem milden Lächeln. Mehr noch: da Haare, Staub und Schmutz im Wasser gebunden werden, befreien Sie die Wohnräume wirklich davon. Herkömmliche Sauger verteilen einen Großteil eigentlich nur, der Reinigungseffekt ist deutlich schwächer. Selbst ähnlich teure Geräte mit anerkannt guter Saugleistung können dem Hyla EST diesbezüglich nicht das Wasser reichen, da sie eben nicht auf Wasser als reinigendes Medium setzen. Alle technischen Details, die Wirkungsweise und interessante Hintergründe zur Technologie und zum Unternehmen finden Sie auf der Website des Herstellers in anschaulichen Texten, Bildern und Videos.

Sir Henrys Resümee Ob Hundehalter oder nicht, mit dem Hyla EST steigern Sie Ihr Wohlbefinden. Beinahe möchte man sagen: Saugen Sie sich gesund! Die Luftreinigung beeindruckt, die Atemluft wird nachweislich sauber und frei von Mikropartikeln. Das wirkt sich unmittelbar auf Ihre Atemwege aus und sorgt für tieferen und gesünderen Schlaf. Die herausragende Reinigungs- und Saugleistung mag ihren Preis haben. Auf die Lebensdauer des Gerätes umgelegt lohnt sich die Investition in jedem Fall, denn Gesundheit ist schlichtweg unbezahlbar!

 
 
Zur Webseite

Hyla Germany GmbH
Michael Hausenblas
Hornbergstrasse 35
D-70794 Filderstadt
Telefon +49 (0) 711 2526430
Fax +49 (0) 711 25264330
info@hyla-germany.de
www.hyla-germany.de