Bello di Nacci-Luxuslabel für den Hund

Bello Di Nacci- Das Luxuslabel für den Hund

Mode vergeht, Stil bleibt bestehen – die exklusive Kollektion BELLO DI NACCI

Wenn feinste Materialien in bester Qualität auf meisterliches Handwerk und stilsicheres Design treffen, sind wir in Italien. Keinem anderen Land der Erde läuft dieser Ruf in vergleichbarer Art voraus. Mit Recht! Was Maserati und Ferrari für Liebhaber edler Autos, was Armani und Gucci für Modebewusste, das verkörpert BELLO DI NACCI für Vierbeiner samt Anhang. Viel Liebe steckt im Design, viel Liebe steckt auch in der Verarbeitung. Liebe ist Claudia Naccis Triebfeder. Die erfahrene Designerin steht gemeinsam mit Podenco-Dame Nala hinter dem exklusiven Label BELLO DI NACCI. Ihr Anspruch ist es, besonders luxuriöse Halsbänder und Leinen auf höchstem Niveau zu kreieren, Modelle als Ausdruck der liebevollen Verbindung zwischen Mensch und Hund.

Made in Italy – what else?

Die Verarbeitung feinster Lederqualitäten hat in Italien Tradition. Bereits die Römer verstanden sich auf die Kunst des Gerbens und Nähens des edlen Leders. Erfahrung und Know-how sichert Italien noch heute eine Vormachtstellung, wenn es um exklusive Lederprodukte geht. Es wundert daher nicht, dass sämtliche Modelle von BELLO DI NACCI von Hand in einer italienischen Manufaktur gefertigt werden. Dabei durchläuft bereits das Grundmaterial mehrere Schritte bis es bereit ist, ein Modell der Kollektion BELLO DI NACCI zu werden. Von der Auswahl des Leders über die Veredlung bis zur Färbung stellt Claudia Nacci stets die höchsten Ansprüche. Nur eine zertifizierte Gerberei für vegetabiles Leder kommt in Frage. Bei dieser pflanzlichen Gerbung werden ausschließlich natürliche Gerbstoffe verwendet, die beispielsweise aus Eichen- oder Fichtenrinde gewonnen werden. An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass solch wertvolles Leder sorgsam gepflegt werden will. BELLO DI NACCI bietet ein extra für die Kollektion entwickeltes Lederpflege-Fluid an, das gemeinsam mit den Pflege-Tipps des Labels dauerhaft schöne Stücke garantiert. Dass man die edlen Modelle nicht unbedingt bei Matsch und Schnee, zum Baden oder Buddeln anlegt, versteht sich ohnehin von selbst. Man geht ja auch nicht mit Manolo-Blahnik-Schuhen auf Wandertour. Dennoch typisch für hochwertige Lederprodukte: mit der Zeit gewinnt das Material an Geschmeidigkeit und entwickelt die charakteristische und attraktive Patina.

Höchste Maßstäbe nicht nur beim Leder

Nicht nur beim Leder legt die Designerin allerhöchste Maßstäbe an. Verschlüsse, Ringe und Karabiner werden aus massivem Messing gegossen. Nur beste Rohmaterialien und handwerkliches Können in Kombination mit moderner Technologie führen zur gewünschten Solidität. Die aufwendigen Veredlungsprozesse nehmen inklusive Galvanisierung bis zu 30 Tage in Anspruch. Um das edle Finish der Messing-Oberfläche dauerhaft zu schützen, wird jedes Schmuckstück mit einer transparenten Lackierung versiegelt.

Schön und individuell – der Zierschmuck

Eine Schutzlack-Versiegelung erhalten auch die wertvollen Design-Elemente, die den Halsbändern ihre Exklusivität verleihen. Eine spezielle Metall-Legierung, die sich besonders gut für filigrane Schmuckarbeiten eignet, kommt für die typischen Nieten bei BELLO DI NACCI sowie das Marken-Medaillon zum Einsatz. Nach dem Guss werden die Zier-Elemente galvanisiert und in Handarbeit Stück für Stück poliert, bevor schließlich die schützende Schicht für dauerhaften Glanz sorgt.

Zusätzliche Zierschmuck-Applikationen schmücken die atemberaubend schönen Modelle der Serien PADOVA D‘ORO und PADOVA D’ORO & SWAROWSKI. Echte Swarovski-Kristalle und Emaille-Elemente kommen zum Einsatz. Sie verleihen den Stücken noch mehr Exklusivität. Ein besonderes Highlight ist die Sonderserie PADOVA D’ORO MOPS & SWAROWSKI, zumindest für stolze Mops-Besitzer.

Mode vergeht – Stil bleibt bestehen

Coco Chanel wusste, wovon sie spricht. Die Mode vergeht, nur der Stil bleibt bestehen. Das Streben nach zeitloser Eleganz treibt auch Claudia Nacci an und findet seinen Ausdruck in der Kollektion. Der Stil zeigt sich bei BELLO DI NACCI nicht zuletzt in den Details. Jedes einzelne Lederteil und sämtliche Applikationen werden von Hand gestanzt. Die Kanten werden handkoloriert. Sämtliche Schritte der Veredlung tragen maßgeblich zum einzigartigen Stil dieser Kollektion bei.

Liebevolle Details schmücken jedes Modell der Kollektion BELLO DI NACCI. Die schicke Serie MILANO aus vollnarbigem Rindsleder ist beispielsweise mit besonders geschmeidigem Rindsnappa unterfüttert. Die Schmuck-Applikationen schimmern in elegantem Gold, mattem Silber und typischen Messingtönen. Understatement und kräftige Farben kennzeichnen die PISA-Modelle. Raffinierte Farbkombinationen, handkolorierten Kanten und reduziertes Design machen diese Serie besonders elegant.

Auf der schön gestalteten Website von BELLO DI NACCI können Sie sämtliche Serien und Modelle bestaunen und bestellen. Dort erfahren Sie außerdem weitere Hintergründe zum Label, zum Design, zur Qualität und lernen Claudia Nacci samt Nala näher kennen. Die nimmermüde Designerin plant derweil bereits ihren nächsten Coup und entwickelt exklusive Produkten für Hundehalter. Wir sind schon mächtig gespannt und freuen uns darauf. Übrigens stellen wir demnächst noch einige ausgewählte Stücke der Kollektion in unserem Blog vor.

Fazit:

Für besondere Anlässe, zum Flanieren und Ausgehen, im Grandhotel oder beim Golfturnier gelingt Zwei- und Vierbeinern der ganz große Auftritt mit BELLO DI NACCI. Feinstes Leder, edelste Schmuckelemente, erstklassige Verarbeitung und stilvolles Design sind die Zutaten der exklusiven Halsband-Leinen-Kombinationen. Besondere Stücke für den Hund von Welt.