Roomers München- Designhotel

      

281 extravagante Zimmer und Suiten von 25 qm- 155 qm

Haustiere gestattet gegen Gebühr

Restaurant IZAKAYA

Roomers Bar DRINKS 12

Health & Wellness

Meet & Events bis 300 Personen

24/7 In-Room Dining Service

281
Doppelzimmer

Design-Hotel für besondere Momente – das Roomers München.

Ein Roomers ist nie einfach nur ein Hotel. Auch nicht in München. Mehr und mehr mausert sich die Gegend an der Landsberger Straße zum neuen Szeneviertel der Stadt. Heute schon setzt das Roomers mit seiner Standortentscheidung ein Zeichen. Das stilvolle Design-Hotel versprüht mit moderner Kunst und stimmungsvollem Ambiente eine geradezu sinnliche Atmosphäre. Ein Tempel des Stils zwischen Bahnhof und Wiesn, ein Hotel für ganz besondere Momente.

Facettenreicher Zeitgeist in 281 Zimmern und Suiten

Extravagant geben sich Zimmer und Suiten. Bis zu 155 Quadratmeter für die atemberaubende Roomers-Suite gönnten sich die Innenarchitekten dafür. Exklusiv gibt sich die Ausstattung. Gewaltiger Flatscreen-TV samt Sky und Soundsystem von Bang & Olufsen darf man ebenso erwarten wie Highspeed-Internet und Klimaanlage. Das zeitlos elegante Interieur setzt auf edle Hölzer und dunklen Marmor. Sinnlich und verführerisch schmiegen sich Kunstwerke ins Gesamtbild. Für das vorerst größte Roomers mit stolzen 281 Zimmern und Suiten holte man das Architekturbüro concrete aus Amsterdam mit ins Boot. Eine sehenswerte Lobby empfängt die Gäste, lädt aber auch zum Verweilen ein. Edle Materialien in dunklen Tönen samt stimmigen Kontrasten in Kupfer sorgen für ein eindrucksvolles Ambiente. Durch die stylische Lobby führt der Weg übrigens auch ins Restaurant.

Japanische Küche der besonderen Art im IZAKAYA

Das Restaurant IZAKAYA setzt auf ein ebenfalls aus Amsterdam stammendes Konzept. Die gehobene asiatische Küche mit südamerikanischen Einflüssen soll nicht nur Hotelgäste anziehen, sondern auch ein Magnet für die Münchner sein. Sashimi und Sushi werden in einer offenen Küche zubereitet. Daneben gibt es Fisch-Spezialitäten, Edel-Steaks, Hummer, raffinierte Salate und vegetarische Speisen. Typisch: Sakana – fein abgestimmte Menüs in kleinen Portionen. Da kann man sich nach Herzenslust durchprobieren. Absolut empfehlenswert!

Das ist eine Bar!

Jeder Gast sollte unbedingt einen Blick an die Bar werfen. Jener Ort, der in einem Roomers-Hotel stets besonderen Stellenwert genießt. Bereits im Frankfurter Haus wurde die Bar prämiert. Hier in München folgt sie dem erfolgreichen Konzept. Die eindrucksvolle Theke steht einfach so da. Man muss diese Bar auf sich wirken lassen. Groß ohne grobklotzig zu wirken. Lang ohne langweilig zu werden. Exzellent ohne Bodenständiges aufzugeben. Natürlich bekommt man an der Bar exklusive Drinks, selbst der Izakaya-Stil wird zitiert, doch auch ein ehrlicher Whisky wird serviert. Ob einzigartige Cocktail-Komposition oder klassischer Purismus, diese Bar muss man besucht haben.

Fazit: Mit dem Roomers München ist der Gekko-Group erneut ein konzeptionell individuelles Haus mit großer Ausstrahlung gelungen. Ein Design-Hotel, das man gesehen haben sollte. Geschmackvolle Einrichtung und exotische Küche überzeugen ebenso wie charmanter Service und herausragendes Bar-Konzept. Das Roomers München ist mit und ohne Vierbeiner einen Besuch wert.

Zur Homepage

Zimmerpreise

Kontaktmöglichkeit

Landsberger Strasse 68
80339 München

Tel. +49 (0) 894522020