Hotel Hafen Flensburg

      

Empfangshalle

Fahrstuhl

Hoteleigener Parkplatz gegen Gebühr/Lademöglichkeit für Elektroautos

Sauna/Fitnessraum

WLAN in allen öffentlichen Bereichen

Sat TV/Sky

Hund erlaubt - Kosten: 10 Euro pro Tag

69
Doppelzimmer

Geschichte und Stil mit maritimer Note – Hotel Hafen Flensburg.

Haustiere erlaubt heißt es im charmanten Hotel Hafen Flensburg. Damit ist das wichtigste Kriterium für Sir Henry erfüllt. Don Camillo und Herr Bentley staunten nicht schlecht, als sie auf Ihrem Zimmer zwei Näpfe für jeden, ein Hundehandtuch zum mitnehmen und je eine Tüte feinste Lekkerchen vorfanden. Ebenso gab es eine Fibel mit den gängigsten Wegbeschreibungen zu den nahegelegensten Hundestränden. Das zentral gelegene Haus punktet aber auch mit architektonischer Vielfalt, individuellen Zimmern, feiner Kulinarik und freundlichem Service. Reihenweise heimst das Hotel Hafen Flensburg Top-Bewertungen ein. Dem können und wollen wir uns anschließen. Die Hausdame Yasmin Münstermann hat uns liebevoll umsorgt und begrüßt und Nancy Klindtworth (Rezeptionsleitung) hat uns geduldig jede Frage beantwortet. Auch im Restaurant bekamen wir keinen Katzentisch trotz zweier Hunde, sondern Restaurantleiter Alexander von Laken hat uns am wundervollen Fenstertisch kulinarisch verwöhnt. Ein sehr schöner Abend.

Geschichtsträchtiges Haus versprüht maritimen Charme

Denkmalgeschützte Fassaden und zeitgenössische Gebäude sind die Zutaten der gelungenen Architektur des Hotels. Durchaus wechselvoll und spannend stellt sich die Historie dar. Kleine Empfehlung für Interessierte: die ausführliche Geschichte aller zum Gebäudeensemble gehörenden Häuser kann man an der Rezeption ausleihen. Geschwungene Eleganz kennzeichnet den Tresen und macht ihn zum Knotenpunkt der Lobby. Ausgeklügelte Beleuchtung und große Fenster sorgen für ein wunderbares Licht und eine angenehme Atmosphäre. Bequemes Gestühl lädt zum Verweilen ein, freundliche Mitarbeiter sorgen für exzellenten Service. Insgesamt 69 Zimmer und Appartements stehen im Hotel Hafen Flensburg zur Verfügung. Bereits die Namen der einzelnen Kategorien lassen den maritimen Charakter erahnen. Brigg, Bark, Fregatte, Quartier. Über allen thront die Kayers Suite. Unser Zimmer war aus der Kategorie Fregatte und offenbarte uns einen wundervollen Blick auf den Hafen in Flensburg. Edles Mobiliar und feine Stoffe sorgen für ein behagliches Ambiente. Antik trifft Moderne, rustikale Elemente paaren sich mit eleganten Linien und freundliche Farben runden die geschmackvolle Einrichtung gekonnt ab. Das gute Raumgefühl und italienischer Marmor in den Bädern vermitteln Wohlbehagen. Zur hervorragenden Ausstattung gehören auch Minibar, SAT-TV inklusive Sky und ausgesprochen komfortable Boxspring-Betten.

Erlebenswerte Kulinarik beinahe den ganzen Tag über

Das kulinarische Angebot des Hotels bereitet wirklich Freude. Liebevoll zubereitet, reichhaltig und abwechslungsreich präsentiert sich das Frühstücksbuffet. Es vereint regionale Produkte, saisonale Schwerpunkte und hochwertige Qualität. Selbst Vegetarier und Veganer kommen auf ihre Kosten. Herausragend: die exzellenten Kaffee- und Teesorten aus biologischem Anbau. Das Ganze in angenehm maritimer Atmosphäre – so darf ein Tag beginnen. Auf Kaffee und Tee trifft man zur gemütlichen Runde am Nachmittag wieder. Der selbstgemachte Kuchen duftet verlockend. Verschiedene Varianten stehen zur Auswahl. Bei schönem Wetter wird auch im Hofgarten serviert. Abends verspricht das Haus ehrliche Küche im Bistro-Stil. Typisch norddeutsches Understatement. Wiederum kommen ausschließlich beste Zutaten zum Einsatz. Knackige Salate, leichte Vorspeisen, feine Hauptgerichte und kleine Weinbegleiter finden sich auf der Karte. Einen Blick vorab gibt die Website des Hotels preis. Regelmäßig abwechselnde Gerichte und saisonale Schmankerl runden das Angebot ab. Ebenfalls erwähnenswert: das wunderbare Interieur. Designermöbel werden gekonnt mit historischen Elementen kombiniert. Hochwertige Materialien und geschmackvolle Farben sorgen für ein stilvolles Ambiente.

Fazit: Wer nach Flensburg reisen muss, sollte im Hotel Hafen reservieren. Wer nicht nach Flensburg reisen muss, sollte sich einen Grund für diese Reise suchen. Eine bezaubernde Stadt mit vielfältigem Angebot und toller Umgebung erwartet den Besucher. Beste Anlaufstation: das Hotel Hafen Flensburg. Ideale Lage, maritimer Charme, herrliches Interieur, lohnenswerte Kulinarik und stets freundlicher Service verschönern den Aufenthalt. Vierbeiner herzlich willkommen.

Zur Homepage

Zimmerpreise

Kontaktmöglichkeit

Schiffbrücke 33
24939 Flensburg

Tel. 0049 461 160680
Mail:info@hotel-hafen-flensburg.de