Tennerhof Gourmet & Spa Kitzbühel

      

Relais und Chateaux Mitglied

Gourmetrestaurant

gemütliche Hotelbar

Spa de Charme

James Bond Suite

Hunde herzlich willkommen

Golfplatz in der Nähe

18
Doppelzimmer
4
Einzelzimmer
17
Suiten

Charmanter 5-Sterne-Komfort in Kitzbühel – der Tennerhof.

Der Tennerhof gilt mit Recht als charmantestes Luxushotel Kitzbühels. Mit nur 39 Zimmer und Suiten setzt das Haus konsequent auf Individualität und persönlichen Service. Mit seiner exklusiven und gleichzeitig familiären Atmosphäre weiß der Tennerhof zu begeistern und sichert sich einen Platz unter den besten Hotels der Welt. Neben den wunderbar ausgestatteten Zimmern mit handverlesenen Antiquitäten und edlen Badezimmern werden Gäste mit einem der weltweit schönsten SPAs verzaubert. Wer hervorragend wohnt, möchte auch gut essen. Drei exzellente Restaurants bieten Gaumenfreuden auf höchstem Niveau.

Vom Wetterbauern zum 5-Sterne-Hotel

Der Tennerhof erwuchs aus einem stattlichen Bauernhof und geht urkundlich auf das 17.Jahrhundert zurück. Bereits damals sorgte die erhöhte Lage für eine Besonderheit. Sie machte den Hof quasi zur Wetter-App des Barocks. Bei herannahendem Unterwetter hisste der Bauer ein weißes Leintuch und signalisierte dem Mesner im Dorf, als Warnung die Glocken zu läuten. Noch heute geht in Kitzbühel mächtiges Glockengeläut einer Wetterfront voraus. Das Leintuch kommt freilich nicht mehr zum Einsatz. Im Tennerhof konzentriert man sich derweil auf formvollendete 5-Sterne-Hotellerie und umsorgt seine Gäste mit einzigartiger Individualität. Ein Höchstmaß an persönlichem Service und charmanter Gastlichkeit charakterisiert das Haus. Der Tennerhof ist Mitglied der renommierten Vereinigung Relais & Châteaux und zählt heute zu den besten Hotels der Welt.

Stilvolle Zimmer und Suiten mit erlesener Einrichtung sorgt für 5-Sterne-Komfort

Ob ihm im Tennerhof die erste Idee zu James Bond gekommen ist, weiß man nicht. Fakt ist, dass Bond-Schöpfer Ian Fleming in den späten 20er Jahren in Kitzbühel weilte und seine Deutschkenntnisse auf Vordermann brachte. Dem berühmten Spion dichtet er später sogar an, in Tirols Nobelort das Skifahren gelernt zu haben. Keine Dichtung, sondern Realität: Fleming wohnte seinerzeit im Tennerhof. Ihm zu Ehren kann man heute das James-Bond-Zimmer buchen. Im großzügigen Doppelzimmer findet man originale James-Bond-Bücher, DVDs und sogar Ian Flemings Notizbuch. Spannende Stunden garantiert! Bestens ausgestattet sind natürlich alle Zimmer und Suiten. Bademantel, Badeslipper, Haarföhn, Kosmetikspiegel, Kosmetikartikel, Handtücher, Safe, Telefon, Minibar, TV, freies W-LAN sowie 2 Flaschen Wasser bei Anreise sind grundsätzlich mit an Bord. Stilvolles Ambiente mit viel Liebe zum Detail prägt die Räumlichkeiten. Handverlesene Antiquitäten aus der Familiensammlung, feinste Stoffe und freundliche Farben verschönern den Aufenthalt vom Standard-Zimmer bis zu den kaiserlichen Suiten „Maximilian“ und „Franz Josef“ mit gemütlichem Salon, offenem Kamin und Balkon samt Blick auf den Hahnenkamm. Einen wunderbaren Einblick in sämtliche Kategorien bietet die Website.

Wellness über den Dächern von Kitzbühel

Das „Spa de Charme“ verspricht Stunden der Erholung und des Genießens. Hallenbad, Sauna, Solarium, Dampfbad und Whirlpool laden zum Wellnessen ein. Im Sommer kann auch das beheizte Freibad mit seiner herrlichen Liegewiese genutzt werden. Natürlich verwöhnt das SPA-Team die Gäste mit einer Vielzahl an wohltuenden Behandlungen. Kosmetische Anwendungen sind ebenso im Angebot wie Massagen aller Art. Dass das „Spa de Charme“ Mitglied von Leading Spa Resorts ist, spricht für sich und garantiert Relaxen auf höchstem Niveau. Als Oase der Entspannung präsentiert sich der große Garten samt altem Baumbestand. Die vielfältige Blumenpracht und der eigene Kräutergarten tragen zum einzigartigen Charme des Hauses bei.

Kulinarische Köstlichkeiten in Hauben-Restaurants

Gaumenfreuden der Extraklasse versprechen die Restaurants des Tennerhofs. Die exzellente Küche des Hauses zählt wohl zu den Besten des Landes. Guide Michelin und Gault Millau sind voll des Lobes und das Gourmetrestaurant Kupferstube seit 30 Jahren mit Hauben dekoriert. Aktuell verantwortlich zeichnet Küchenchef Stefan Lenz, im Jahr 2015 immerhin als „Koch des Jahres“ ausgezeichnet. Wir waren live dabei! Seine Philosophie setzt auf heimische Produkte, die meisterhaft raffiniert veredelt werden. Frische Zutaten und schonende Zubereitung stehen dabei im Vordergrund. Der umtriebige Vorarlberger blickt trotz seiner jungen Jahre auf eine reichhaltige Erfahrung im In- und Ausland zurück. Alle Stationen beeinflussten den ambitionierten Starkoch und resultieren in seiner ganz persönlichen Handschrift. Ein Menü in der Kupferstube ist alleine schon eine Reise nach Kitzbühel wert. Daneben lockt das Römerhof-Stüberl mit italienischer Küche auf hohem Niveau. Uriges Ambiente und exklusiver Service garantieren genussreiche Momente. Drittes Restaurant im Bunde ist das Hotelrestaurant. Hier beginnt der Tag mit einem reichhaltigen Frühstück und endet mit herausragenden Dinner-Arrangements. Ebenfalls erwähnenswert: die schöne Bar des Hauses.

Fazit: Kitzbühel von seiner schönsten Seite genießt man zweifellos im Tennerhof. Die besondere Lage, der historisch gewachsene Charme und der persönliche Service machen das fabelhafte 5-Sterne-Hotel zu einem außergewöhnlichen Haus. Geschmackvolles Ambiente, ein wunderbares Spa und nicht zuletzt die exzellente Küche des Tennerhofs machen jeden Tag zu etwas Besonderem. Ein wirklich herausragendes Hotel!

Zur Homepage

Zimmerpreise

Kontaktmöglichkeit

Griesenauweg 26
6370 Kitzbühel

Tel. +43 5356 63181
Mail:office@tennerhof.com