Badrutt´s Palace

      

Nachtclub

6 Restaurants

Butlerservice

Skipass ab 2 Nächten kostenlos

WLAN kostenlos

Rollstuhlgerecht

83
Doppelzimmer
37
Suiten

Legende, Wahrzeichen und Institution - das Badrutt’s Palace St. Moritz.

Die Architektur des palastartigen Gebäudes hat sich längst in das kollektive Bewusstsein nicht nur der Schweizer eingeprägt. Das Badrutt’s Palace ist zweifellos zum Wahrzeichen von St. Moritz avanciert und zur Institution geworden. Seit 1896 empfängt das Luxushotel mit seinem markanten Turm und der unvergleichlichen Lage gegenüber dem See gut betuchte Gäste aus der ganzen Welt. Der große Regisseur Alfred Hitchcock kürte es gar zu seinem Lieblingshotel, verbrachte unzählige Urlaube dort und ließ sich zu manch berühmter Filmszene inspirieren. Auch heute noch pflegt das Haus seine historischen Wurzeln und kombiniert diese mit modernem Luxus. Feinstes Ambiente, exzellenter Service und kulinarische Vielfalt prägen die legendäre Schweizer Luxusherberge. Gäste dürfen sich auf Komfort und Behaglichkeit, auf Genuss und Entspannung freuen. Selbstverständlich auf allerhöchstem Niveau.

Noble Zimmer und Suiten mit Eleganz, Stil und Komfort

Sämtliche Zimmer und Suiten verfügen über kostenloses WLAN, Flachbildfernseher und edle Marmorbadezimmer. Ob mit oder ohne Balkon, stets kommen die Gäste auch in den Genuss einer wunderbaren Aussicht mit Blick auf den See oder die atemberaubende Engadiner Berglandschaft. Die noblen Suiten mit standesgemäßem Butler-Service erstrecken sich auf bis zu 280 qm. Zeitlose Eleganz voller Stil und Tradition begegnet den Gästen dabei auf Schritt und Tritt. Feinste Materialien in geschmackvoll aufeinander abgestimmten Farben und exklusives Mobiliar sind für das Haus ebenso selbstverständlich wie der diskrete und vollendete Service. Beinahe alle Wünsche werden vom Concierge souverän und routiniert erfüllt. Sei es ein Babysitter oder ein Transfer mit dem hoteleigenen Rolls-Royce.

Kulinarische Genüsse in bemerkenswerter Vielfalt

Eine schönere Qual kann man sich kaum vorstellen, als die Qual der Wahl zwischen den exzellenten Restaurants und Bars des Badrutt’s Palace. An sich sollte man alle erlebt haben. Über jedes ließe sich problemlos ein eigener Artikel verfassen, so individuell und einzigartig präsentieren sich die Restaurants. Im Le Restaurant dinieren Sie in luxuriöser Atmosphäre. Der glanzvolle Speisesaal und der formvollendete Service garantieren ein Candlelight-Diner nach traditioneller Lesart. Der Dresscode schreibt den Herrn der Schöpfung ein Jackett vor, gibt sich aber bereits bei der Krawatte tolerant. Die Küche setzt auf französische Haute Cuisine und internationale Spezialitäten, erfüllt gleichzeitig auch individuelle Wünsche, selbst wenn sie nicht auf der Karte stehen. Das Pendant zum Le Restaurant für die Mittagszeit ist das Le Relais. Ausnahmekoch Michael Jost zeichnet als Executive Chef für beide verantwortlich und verführt seine Gäste mit wunderbaren Kompositionen aus allerfeinsten Zutaten. IGNIV by Andreas Caminada ist ein Fine-Dining-Konzept der Extraklasse. Absolutes Highlight: ab 22.00 Uhr können Gäste ein Late-Night-Sharing-Diner inklusive Champagner-Begleitung einnehmen und direkt danach im berühmten Kings Club weiterfeiern. Ein unvergesslicher Abend ist garantiert.

Nobuyuki Matsuhisa ist das Mastermind hinter dem Restaurant La Coupule. Die japanisch-peruanische Cross-Over-Küche des Meisterkochs überrascht und überzeugt zugleich. Sechs noble Restaurants weltweit begeistern Gäste und Kritiker gleichermaßen. Die Geschmackserlebnisse dieser einzigartigen Küche sollte man sich keinesfalls entgehen lassen. La Diala ist rätoromanisch und bedeutet „die Bergfee“. Hier erwartet Sie eine leichte, pfiffige und ausgewogene Küche. Feine Teigwaren, gartenfrische Salate, exklusive Sandwiches, fangfrischer Fisch und beste Fleischgerichte werden im Restaurant oder auf der Sonnenterrasse serviert.

Hotspot Chesa Veglia - Genuss in uriger Umgebung

Seit 1936 ist die Chesa Veglia des Badrutt’s Palace ein Treffpunkt für Feinschmecker und VIPs, für Urlauber und Einheimische. Drei Restaurants und zwei Bars beherbergt das urige Gebäude und zieht seine Besucher unmittelbar in seinen Bann. Die Patrizier Stuben begeistern mit gemütlichem Ambiente und Schweizer Spezialitäten. Internationale Gerichte gibt es ebenfalls. Die Pizzeria Heuboden ist ein beliebter Treffpunkt in St. Moritz und bietet eine wunderbare Atmosphäre. Neben Pizza und Pasta finden Sie auch Fleisch und Fisch auf der Karte. Der Grill Chadfö ist das dritte Restaurant im Bunde und zugleich das exklusivste. Vegetarier werden eher einen Bogen um das gemütliche Lokal machen, stehen doch Fleisch- und Fischgerichte im Zentrum des Angebots.

Fürstlich Wellnessen im Palace SPA

Ein Hotel wie das Badrutt’s Palace bietet seinen anspruchsvollen Gästen natürlich auch ein ausgezeichnetes SPA. Massage-Dusche, Sauna, Soledampfbad und Aromadampfbad dürfen ebenso wenig fehlen wie Pools und zahlreiche Anwendungen. Die große Auswahl an Massagen, Body-Treatments und kosmetischen Behandlungen ist in einer eigenen Broschüre verzeichnet, die Sie ganz bequem vorab auf der Website des Hauses einsehen können. Der Besuch der Seite lohnt gleich in mehrfacher Hinsicht, finden Sie doch einige Informationen und Eindrücke, die wir in unserem Artikel nicht mehr untergebracht haben.

Fazit: Das Badrutt’s Palace ist Institution und Wahrzeichen von St. Moritz. Ein Luxushotel, das hohe Erwartungen weckt und alle beinahe spielerisch erfüllt. Überdurchschnittlich in sämtlichen Bereichen präsentiert sich das legendäre Haus, sei es Kulinarik, Ambiente, Service oder Wellness-Bereich. Schon Alfred Hitchcock lud hier seine Akkus auf, folgen Sie seinem Beispiel – Sie werden begeistert sein.

Zur Homepage

Zimmerpreise

Kontaktmöglichkeit

Via Serlas 27
7500 St.Moritz

Tel: +41 (0)81 837 10 00
Mail:reservations@badruttspalace.com
https://www.badruttspalace.com/de