SEETELHOTEL Ahlbecker Hof

      

24 Stunden Rezeption

WLAN kostenlos

Parkplatz gegen Gebühr

Fitnesscenter

Spa & Wellness

Whirlpool /Jacuzzi

Hunde willkommen

Konferenzräume

Grandhotel am Ostseestrand - der Ahlbecker Hof.

Tradition und Luxus prägen das prachtvolle Grandhotel Ahlbecker Hof. Das wohl schönste und geschichtsträchtigste Haus Usedoms versprüht noch heute kaiserlichen Glanz. Als es 1890 die Tore öffnete, kamen der Hochadel und sogar gekrönte Häupter. Sie genossen den unvergleichlichen Blick auf die Ostsee und die berühmte Ahlbecker Seebrücke. Heute empfängt das 5-Sterne-Hotel Gäste aus dem In- und Ausland. Es besticht nach wie vor mit imperialem Ambiente, herzlichem Service und einzigartiger Atmosphäre. Die „gute, alte Zeit“ hat den Sprung ins 21.Jahrhundert meisterlich geschafft und ist im Ahlbecker Hof nach wie vor auf ihre Art präsent. Dieses traditionelle Erlebnis dürfen freilich auch die Vierbeiner genießen.

Das kleine Grandhotel mit seinen 91 stilvollen Zimmern und Suiten gilt noch immer als erste Adresse Usedoms und zählt heute zum Verbund der Romantik-Hotels. Freuen Sie sich auf exquisite Küche im Gourmet-Restaurant „Blauer Salon“ oder auf original thailändische Gerichte im Restaurant „Suan Thai“. Ein großer Wellness-Bereich bietet Entspannung und Erholung. Die Top-Lage an der Seebrücke rundet den hervorragenden Eindruck ab, den wir vom Ahlbecker Hof gewinnen durften.

Man fühlt sich wie ein kleiner Kaiser in den stilvollen Räumen des Hauses. Edle Hölzer und feinste Stoffe erinnern ebenso an die Monarchie wie teure Teppiche und glitzernde Kronleuchter. Die Hotelzimmer bieten gediegenes Ambiente, das geprägt ist von hochwertigen Materialien und zeitgemäßem Komfort. Trotz aller Historie muss auf Flachbild-Fernseher samt Sky-Programm, WLAN und Badezimmer mit Fußbodenheizung natürlich nicht verzichtet werden. Noch luxuriöser geben sich die beeindruckenden Suiten. Edel eingerichtet und geräumig empfangen sie anspruchsvolle Gäste. Jede Suite bietet zusätzlich individuelle Highlight. Die Kaiser-Suite beispielsweise verfügt über eine große Dachterrasse samt eigenem Strandkorb. Die geräumigen Senior-Suiten besitzen zwei bzw. drei Räume und brillieren mit elektrischem Kamin, exklusiven Bädern, wunderschönem Mobiliar und einzigartiger Atmosphäre. Schöner kann man auf Usedom nicht residieren.

So wundervoll die Suiten auch sind, man sollte sie beizeiten verlassen. Zum Beispiel für entspannte Stunden im „Kinnaree-Spa & Beauty“. Die fabelhafte Wellness-Welt des Hotels besticht mit ihrer asiatischen Prägung. Neben Bade-und Saunalandschaft bietet das Spa wohltuende Behandlungen mit exklusiven Produktlinien. Auf insgesamt rund 1.000 qm finden Sie ein Schwimmbad mit Gegenstromanlage, Amethystensauna, Laconium, Tepidarium, Blüten- und Kräutergrotte sowie einige Schmankerl mehr.

Nach einem Ostsee-Spaziergang oder entspannten Stunden im Spa locken gleich vier kulinarische Tempel mit ausgezeichneter Küche. Flaggschiff ist zweifellos der „Blaue Salon“. Küchenchef Hark Pezely komponiert Menüs auf höchstem Niveau aus frischen, hochwertigen Zutaten. Vier elegante Tische stehen bereit und versprechen ein kulinarisches Erlebnis der Sonderklasse. Tischreservierung wird unbedingt empfohlen. Frische, regionale Gerichte dürfen Sie im Restaurant „Kaiserblick“ erwarten. Edles Ambiente und einladende Terrasse zeichnen das Lokal ebenso aus wie die feine Küche. Das Restaurant „La Brasserie“ bietet eine offene Show-Küche, fangfrische Fische und feinste Fleischspezialitäten. Sollte man sich keinesfalls entgehen lassen. Exotische Gaumenfreuden dürfen Sie im Restaurant „Suan Thai“ erwarten. Es gibt sich sowohl in der Einrichtung als auch kulinarisch absolut authentisch thailändisch. Asiatische Gastlichkeit und variantenreiche Karte garantieren ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis dank typischer Gewürze wie Koriander, Chili, Ingwer, Limone oder dem speziellen Thai-Basilikum. Zum Ausklang des Abends erwartet Sie schließlich die Bar „Kaisers Lounge“ mit exquisiten Cocktails und hochwertigen Spirituosen. Einem gelungenen Abend steht wirklich nichts im Wege.

In der Nähe der polnischen Grenze zwischen Ahlbeck und Swinemünde liegt der Hundeabschnitt. Hier ist neben dem Plantschen mit Hund, auch das textilfreie Sonnenbaden möglich. Der Strandabschnitt ist sehr ruhig gelegen und lässt sich bequem vom Grenzparkplatz aus erreichen oder über den Küstenradwanderweg.

Fazit: Der Ahlbecker Hof besticht mit imperialem Glanz und vielfältiger Gourmet-Küche. Überdurchschnittlich herzlicher Service und die einzigartige Wellness-Welt unterstreichen die Sonderstellung des 5-Sterne-Hauses an der Ostsee. Herrschaftlicher und stilvoller kann man auf Usedom nicht absteigen. Ein Grandhotel mit viel Charme und Tradition. Top-Tipp!

Zur Homepage

Zimmerpreise

Kontaktmöglichkeit

Dünenstraße 47
17419 Seebad Ahlbeck

Tel.: 38378/620
Fax: 38378/62100
Mail:ahlbecker-hof@seetel.de