Belohnung oder Bestechung: Snacks von Kauartikel.com

Mit den Leckerlies ist das so eine Sache. Manche belohnen ihre Vierbeiner damit, andere bestechen sie eher. Das muss letztlich jeder für sich entscheiden, aber eines steht fest: Leckerlies sollten schon etwas Besonderes sein! Gewiss kann man einfach einige Stückchen Trockenfutter in die Tasche stecken und sich bestens gewappnet fühlen, doch der Vierbeiner weiß andere, feinere und nicht zuletzt bessere Leckerlies durchaus zu schätzen. Wir haben da ein paar Vorschläge abseits der Null-Acht-Fünfzehn-Goodies.

Köstliche kleine Sticks als Snacks zur Belohnung

Bei Kauartikel.com bekommt man köstliche Sticks als Trainingssnacks in breiter Auswahl. Pferd, Rind, Seebarsch, Känguru, Ziege, Lamm, Lachs, Kaninchen … die Liste lässt sich noch weiter fortsetzen. Und wer sich partout nicht entscheiden will, greift einfach zu den Mix-Sticks. Die Belohnungsstückchen sind ein bis drei Zentimeter groß und eignen sich bestens für unterwegs. Der Geruch ist nicht aufdringlich. Die Sticks bieten kurzen Knabberspaß für kleine und große Vierbeiner. Lieferbar sind die Trainingssnacks in verschiedenen Einheiten: 100 Gramm, 250 Gramm, 500 Gramm, 1 kg und 2,5 kg.

Frisch gebackene Hundekekse auf Reisbasis

Bekömmlich und praktisch sind die stets frisch gebackenen Hundekekse. Erst bei der Bestellung werden die Leckerlies gebacken, weshalb man sich fünf bis sechs Tage gedulden muss. In unseren Augen ein echtes Qualitätsmerkmal. In der Redaktion lösten die Reh-Ragout-Kekse allergrößte Begeisterung bei den Vierbeinern aus. Freilich gibt es viele weitere Geschmacksrichtungen, unter anderem Lachs, Thunfisch oder Hühnchen. Unsere Reh-Ragout-Kekse waren etwa 1 x 1 cm große Stückchen, die es im Beutel mit 200 oder 400 Gramm Inhalt gibt. Besonders gut fanden wir, dass die Kekse nicht zusammenkleben.

Fettarme Softhappen im richtigen Training

Sobald Ausdauer gefordert ist, setzen wir grundsätzlich lieber auf weiche Softhappen. Der Hund kann sie viel leichter und aus seiner Sicht schneller schlucken. Er ist gleich wieder bereit für die nächste Übung und muss sich nicht lange mit dem Kauen aufhalten. Natürlich bietet der Experte Kauartikel.com auch solche weichen Happen an. Die ca. 1 cm großen und besonders fettarmen Snacks sind in den Geschmacksrichtungen Hirsch, Käse, Pferd, Lachs & Geflügel sowie Strauß & Geflügel erhältlich. Im Beutel mit 100, 250 oder 500 Gramm Inhalt. Ein einzelnes Leckerli wiegt etwa einen Gramm.

Was denn nun: Belohnung oder Bestechung?

Ob beim Gassi-Gehen oder während eines richtigen Trainings, viele Hundehalter haben stets kleine Belohnungsstücke dabei. Ob es für den Hund eher eine Belohnung oder glatte Bestechung bedeutet, entscheidet dabei der Zweibeiner. Ohne jetzt einen Aufsatz über typisches Hundeverhalten zu schreiben, gilt die Grundregel: Wedelt der Mensch mit seinem Futterbeutel, um den Hund zum gewünschten Kommen zu motivieren, handelt es sich zweifelsfrei um Bestechung. Der Hund reagiert nur, weil er sich davon einen unmittelbaren Vorteil verspricht. Arbeitet der Vierbeiner hingegen im Training gut und bekommt sodann Lob, Zustimmung und letztlich ein Leckerli, wird er es eher als Belohnung betrachten. Dazu kann man freilich stehen, wie man will: Hauptsache, dem Hund geht’s gut. In diesem Sinne empfehlen wir vor allem gesunde, natürliche und hochwertige Snacks. Sei es zur Belohnung oder zur Bestechung.

Die genannten und weitere empfehlenswerte Leckerlies findet ihr auf der Website von Kauartikel.com. Bitte hier entlang:

Kauartikel.com Goodies