Patisserie des Jahres in Salzburg

Patissier des Jahres, 2.Vorfinale in der Panzerhalle in Salzburg

Der begehrteste Titel für einen Patissier ist der Wettbewerb „Patissier des Jahres“. Unter der Leitung von Nuria Roig de Puig stellen sich die besten Königinnen und Könige der süßen Köstlichkeiten einem Auswahlverfahren. Achtzig Patissiers haben sich insgesamt beworben und die fünf Besten wurden ausgewählt. Vier Vorrunden sind nötig, um die allerbesten Patissiers zu küren. Diese werden dann das große Finale im Oktober 2017 bestreiten.

Am 09.Oktober ging in Salzburg das zweite Vorfinale über die Bühne. Fünf Patissiers aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bewiesen ihr fachliches Können, ihr handwerkliches Geschick und ihre eigene Kreativität. Das Rahmenprogramm in der Panzerhalle gestaltete sich äußerst spannend. Rund 700 begeisterte Zuseher erlebten Live-Patisserie-Shows, Workshops und allerlei Fachgespräche und Interviews. Besonders interessant: der trendige Aussteller-Bereich im Markthallenstil. Keine Frage, hier zeigte die internationale Patisserie ihr Können.

Überzeugen konnte dann aber Mike Kainz mit seiner gelungenen Komposition „Biergarten“. Die außergewöhnliche Kreation besteht aus Brezel, Hefe und Grapefruit. Ein unnachahmliches Geschmackserlebnis, mit welchem Mike Kainz seine Mitbewerber aus dem Feld schlagen konnte. Tatkräftige Unterstützung holte sich der ambitionierte Koch in Person der Konditorin Julia Otto. Die junge Hamburgerin trug ihren Teil zum Gelingen bei. Mike Kainz absolvierte seine Ausbildung im Steigenberger in Bad Wörishofen. Danach folgte der Feinschliff im zwei Sterne-Gourmet-Restaurant Seven Seas. Seine Vorbilder Marco D `Andrea und Daniel Ambratis führten Kainz in die hohe Kunst der Patisserie ein. Mike selbst beschreibt seinen Stil als „eher mutig, sehr modern und etwas ausgefallen.“ Vermutlich die ideale Kombination, denn seine Kreationen sorgten bei den Gästen für Wohlgefallen. Wenn er nicht gerade Vorausscheidungen für sich entscheidet, schwingt Mike Kainz in Basel den Kochlöffel. Im 5-Sterne Grand Hotel Les Trois Rois kommen Sie in den Genuss seiner Kunst.

Wir vom Team Sir Henry on Tour gratulieren Mike Kainz und Julia Otto ganz herzlich zum gewonnen Vorfinale und drücken schon heute fest die Daumen für das große Finale am 9.Oktober 2017 auf Anuga in Köln.